Es ist geschafft! Mit einem 5:0-Heimsieg gegen den Tribseeser SV sicherte sich unsere erste Männermannschaft vier Spieltage vor Saisonende die Meisterschaft in der Nordstaffel der Landesliga.

Somit kann sie für die Verbandsliga 2016/2017 planen! 

+++ 1. Tag des Mädchenfußball in Bützow +++

TSV möchte Mädchennachwuchs weiter fördern

Am Sonntag, den 26. Juni von 10 Uhr bis 14:30 Uhr stehen nur die Mädchen auf dem Sportplatz am Wall im Mittelpunkt!!!

Zusammen mit der TSV-Frauenmannschaft (Vize-Kreismeister 2016) wird es ein abwechslungsreiches Programm für alle Mädchen von 6 bis 16 Jahren geben.

Mitmachen darf jeder der einmal Lust hat gegen den Ball zu treten. Auf alle Teilnehmer wartet eine menge Spaß, kostenloses Mittagessen, eine Erinnerungsmedaille mit Urkunde und Erinnerungsfoto  sowie kleine Sachpreise.

 

>>>> Hier gibt es weitere Infos <<<<

+ + + D A N K S A G U N G + + +

Herzlichen Dank an unseren Sponsor, das Sanitätshaus Köhler aus Lübz!

 

Dank der schnellen Maßanfertigung der Karbon-Nasenmaske für unseren Basti (Sebastian Synwoldt) konnte er so am vergangenen Freitagabend mitwirken und wir auch dank seiner Mithilfe das Puktspiel gegen den SV Warnemünde mit 10:1 für uns entscheiden.

 

Das Sanitätshaus Köhler in Lübz, ist einer unserer (neuen) Sponsoren, der uns jederzeit schnell und unbürokratisch mit den notwendigen Hilfsmitteln versorgt, egal ob Bandagen für gezerrte Gelenke oder maßangefertigte Karbon-Nasenmasken.

+++ Z U S A M M E N A R B E I T   A U S G E B A U T  +++

Richtig gute Nachrichten gibt es aus dem Nachwuchsbereich zu vermelden. Nachdem der Start mit der Spielgemeinschaft Bützow-Rühn erfolgreich angelaufen ist, wird nun die Zusammenarbeit zwischen der Wohnungsgenossenschaft Bützow e.G. und dem TSV Bützow verstärkt. 

 

Alexander Jonda, Geschäftsführer der Wohnungsgenossenschaft  hat bereits am Dienstag Abend zusammen mit Nachwuchsobmann Michael Kloß einen 4 Jahresvertrag unterschrieben. 

 

"Wir freuen uns unglaublich über die Kooperation mit der Wohnungsgenossenschaft und Herrn Jonda", sagte Michael Kloß

 

Zunächst wird unsere neugebildete Mädchenmannschaft profitieren, die zuletzt in der Liga und in der Halle (Sieger beim Weihnachtsturnier und Platz 3. bei der Landesmeisterschaft)  sehr starke Resultate erspielt hat.

 

+++ Beitragserhöhung seit dem 01.01.2016 +++

+++  N A C H T R A G    1 .   N E T Z N O P P E R - C U P   2 0 1 6  +++

Das war sie also, die Erstauflage des 1. NetzNopper-Cups 2016. Wir können zurückblicken auf 5 Stunden tollen Hallenfußball, in denen wir bei toller Atmosphäre auf der Fantribüne in 252 Fussballminuten 253 Tore bejubeln durften. Wir konnten gestern die tolle Zahl von 248 Zuschauer plus die dazukommenden 78 Spieler und Verantwortlichen in der Wilhelm-Schröder-Sporthalle begrüßen und so wie wir das mitbekommen haben, gingen alle zufrieden und glücklich nach Hause - das ist der größte Lohn für die Arbeit, die hinter der Organisation so eines Turniers steckt. 

 

Wir bedanken uns bei Euch, liebe Fans, egal ob Anhänger vom F.C. Hansa Rostock U19, vom Rostocker FC 1895, von der TSG Warin e.V., vom TSV Goldberg, vom FSV Kritzmow oder als neutraler Beobachter, für die tolle Stimmung auf der Tribüne und hoffen, Euch im nächsten Jahr wieder oder schon davor auf dem Sportplatz am Wall zu sehen. 

 

Einen großen Dank an dieser Stelle an die zahlreichen Helfer hinter den Kulissen bzw. am Mikrofon (Michael Kloß), die die Rahmenbedingungen für das gestrige Turnier geschaffen haben! 

 

Schließlich freuen wir uns, mit unseren Partnern vom famila-Warenhaus Bützow (Herr Iwen), vom Getränkefachhandel Fred Benicke, von der IKK Nord (Herr Ahrens) und von unserem großen Hauptsponsor, der ExSiRo GmbH Sicher & Sauber, Mitstreiter an der Seite gehabt zu haben, die uns toll im und um das Turnier unterstützt haben. Vielen Dank! 

 

Last but not least ein großes Dankeschön an Nico Nopper, stellvertretend für unseren Turniernamensgeber, der Nopper Netzmontagen GmbH / Nopper Sportnetze / FestEvil Nopperhof. Die Zusammenarbeit und das gemeinsam Aufziehen des 1. NetzNopper-Cups 2016 mit dir, lieber Nico, haben riesig viel Spaß gemacht und machen Lust auf mehr! 

 

Euer Organisationsteam 
Helge Marquardt, Jakob Kühn & Tim Puskeiler

 

Unter folgendem Link gibt es alle Informationen rund um das Turnier! 

Dankbar ins neue Sportjahr

"Wer hätte beim Anblick unseres Sportplatzes am Morgen des 6.Mai 2015 gedacht, dass einige Monate später schon soviel geschafft ist ?!".

Ich möchte mich im Namen aller Vereinsmitglieder des TSV Bützow 1952 e.V. für die große Hilfe, bei den Aufräumarbeiten und beim Wiederaufbau unseres Wallsportplatzes, egal in welcher Form, ganz herzlich bedanken.

Der Dank gilt all den Helfern, die fleißig mit anpackten, wie z.Bsp. dem BQG- Team unter B.Czaschka, den zahlreichen TSV Mitgliedern und all den anderen freiwilligen Helfern aus Bützow und Umgebung. Dank auch an die Firmen, wie Röwe, Kajewski, Veolia, Böckmann,Schütt,Bützower Fernwärme u.v.m., sowie Institutionen, wie der OSPA, der IKK Güstrow,dem KSB und den vielen Gewerbetreibenden, den unzählöigen Vereinen und den vielen Einzelpersonen aus Bützow und Umgebung, die uns mit ihren Sach- und Geldspenden geholfen haben.

Nicht zu vergessen der unermüdliche Einsatz und die Unterstützung durch Bützower Händler bei vielen großen und kleinen Benefizspielen, ob mit Hansa am Wall oder den Mecklenburger Stieren in der Halle, zu Gast.

Gern würde ich alle namentlich hier erwähnen, doch die Liste wäre unendlich lang!

Ohne das uneigennützige Engagement hätten wir den Trainings- und Spielbetrieb am Wall nicht so schnell wieder aufnehmen können.

Es liegt noch viel Arbeit vor uns, es geht Stück für Stück voran, aber wir hoffen all unsere Helfer im Sommer bei einer Dankeschön- Veranstaltung auf unserem Sportplatz am Wall begrüßen zu können.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen einen guten Start ins Sportjahr 2016!

 

Kristin Dahlmann, TSV- Präsidentin, i.Namen aller Mitglieder!

+ + P A R T N E R   D E R   I .   M Ä N N E R + +

 

Wir freuen uns, mit der medica nord Vertriebs GmbH einen weiteren

Partner begrüßen und vorstellen zu dürfen!

Hier könnte Ihr mehr lesen!

G2-Junioren spielen künftig im neuen Gewand

Trikotübergabe in Güstrow am 17.09.2015

Den ersten Erfolg gab es für unsere jüngsten Kicker (2010/2011) bereits vor dem Saisonstart. Bei einem Gewinnspiel der Schuhladenkette „Deichmann“, gewann unser Team einen kompletten Trikotsatz. Mit großer Freude aller Kinder, wurden diese gestern in der Deichmann Filiale in Güstrow übergeben und direkt übergezogen.

 

Das erste Meisterschaftsturnier findet bereits diesen Sonntag beim FSV Nordost Rostock statt. Wir freuen uns sehr und hoffen auch auf einen erfolgreichen sportlichen Auftakt mit vielen Toren.

+ + P A R T N E R   D E R   I .   M Ä N N E R + +

Wir freuen uns, eine weitere tolle Meldung verkünden zu können: Auch mit der Lüftungs- und Klimatechnik GmbH wird in der kommenden Saison eine weitere und intensivere Zusammenarbeit stattfinden! Man konnte in Gesprächen mit der Geschäftsführerin, Frau Martina Fregin, von dem eingeschlagenen Weg weiterhin überzeugen und es wurden viele Themen wie die Art der künftigen Zusammenarbeit und vor allem auch der Nachwuchs angesprochen. So war der Standpunkt, unbedingt Jugendliche in der Region zu halten, nur einer der wenigen gemeinsamen Nenner von LKT als ausgezeichnetes Ausbildungsunternehmen und dem TSV. 
Frau Fregin und ihr Sohn Felix waren am Donnerstag zu Gast auf dem Sportplatz am Ball und überreichten symbolisch einen Scheck an den Trainer der ersten Männermannschaft, Helge Marquardt. Hierbei kam man auch in Kontakt mit den Spielern und es fanden muntere Gespräche statt. "Eine feine Truppe habt ihr da!", bestätigten beide Vertreter des Bützower Unternehmens. 
"Solche Termine sind wichtig!", befindet Trainer Marquardt. "Eine Partnerschaft besteht nicht nur aus dem Austausch von Leistungen; wir wollen den persönlichen Kontakt, sodass unsere Förderer hautnah sehen können, was die Truppe auch außerhalb des Platzes ausmacht." 
Wir freuen uns, mit der Lüftungs- und Klimatechnik GmbH Bützow (Verlinkung) den bereits in der letzten Saison eingeschlagenen Weg weiterhin gemeinsam zu bestreiten! Vielen Dank an die Verantwortlichen!

+ + +  B E N E F I Z S P I E L  + + +

Danke an alle Beteiligten für diesen tollen Fußballabend! Alle Infos rund um das Spiel findet ihr hier!

TSV Bützow bietet Flüchtlingen Platz zum kicken

In den vergangenen Wochen und Monaten sind in der Stadt Bützow viele Flüchtlinge eingetroffen, die ein neues Zuhause bekommen haben und sich in das gesellschaftliche Leben einbringen wollen. Der größte Sportverein der Stadt mit 730 Mitgliedern in sieben Abteilungen, der TSV Bützow, tritt gegenüber den Flüchtlicngen sehr offen auf und ermöglicht ihnen eine sportliche Betätigung.

 

Einmal wöchentlich steht den Sportfreunden aus Ägypten, Albanien, Afghanistan, Iran, Mazedonien, Syrien und der Ukraine die Sportstätte ,,Am Wall" dafür kostenlos zur Verfügung.

 

Dafür wurde der TSV Bützow nun von der DFB-Stiftung Egidius Braun gefördert und erhielt für die Flüchtlinge Leibchen, Bälle und Torwarthandschuhe. Für zwei Jugendliche aus der Ukraine (Jahrgang 1999) und Albanien (Jahrgang 2002) wurde inzwischen sogar ein Spielantrag beim Landesfußballverband gestellt. Beide müssen keinen Mitgliedsbeitrag aufbringen und trainieren bereits regelmäßig in den jeweiligen Teams.

V I E L E N   D A N K !

Die Naturgewalt hat unsere schöne Stadt und auch unser Sportgelände mit einer Wucht und Härte getroffen, wie unser einer es sich nie hätte denken können. Bilder und Videos, wie wir sie in den sozialen und öffentlichen Medien sehen mussten, kannten wir bisher nur aus weiter und vor allem sicherer Entfernung. Dieses Mal waren wir jedoch mittendrin und unmittelbar be- und getroffen. 

 

So verheerend die Folgen dieser Naturgewalt auch offensichtlich für die Stadt und ihre Bewohner sind - sofern man diese Folgen überhaupt schon in ihrer Gänze erfassen kann - so zeigt sich in solchen Momenten doch auch, was für Kräfte, egal ob innerhalb einer Stadtgemeinschaft oder in der Sportgemeinschaft, freigesetzt und mobilisiert werden können. Tiefe Traurigkeit, Fassungslosigkeit und Schock wurden schnell durch eine ergreifende und überwältigende Welle von Zusammenhalt, Hilfsbereitschaft und „für-einander-Dasein“ (zwar nicht gänzlich verdrängt aber) überlagert. Auch wenn die Aufräumarbeiten und die Wiederinstandsetzung unserer Stadt noch eine lange Zeit in Anspruch nehmen werden, so möchten wir persönlich an dieser Stelle unseren Dank loswerden.

 

Zum Einen möchten wir all denjenigen danken, die sich seit Mittwochmorgen aufopfern, sich der Lage auf unserem Sportgelände annehmen und tatkräftig dabei helfen, die Schäden auf dem Vereinsgelände zu beheben. Ihr alle macht es möglich, dass bereits in Kürze ein gewisser Spielbetriebs-Alltag auf dem Sportplatz einkehren kann! 

 

Zum Anderen möchten wir den Vereinen und Verantwortlichen unseren Dank aussprechen, die sich innerhalb kürzester Zeit zu Gesten und Aktionen entschieden, die uns, den TSV Bützow, bzw. der Stadt Bützow dabei helfen sollen, die Bereinigung und den Wiederaufbau voranzutreiben! Ihr habt uns gezeigt, dass Sport mehr als nur ein Hobby ist - er baut Brücken und überwindet Berge und das in überwältigender und wunderbarer Weise! Danken möchten wir uns dabei insbesondere dem F.C. Hansa Rostock​, dem FC Förderkader René Schneider e. V.​, dem Greifswalder SV 04​, der TSG Gadebusch​, dem SV Pastow e.V.​, dem Güstrower SC 09​ und dem SV Sukow e. V.​. (Sollten wir jemanden, der ebenfalls eine Aktion mit dem Zweck der Unterstützung Bützows initiiert hat,  in dieser Aufzählung vergessen haben, so mag man uns dies bitte verzeihen!). 

 

V I E L E N   D A N K   E U C H   A L L E N !

 

Euer TSV Bützow 1952 e.V. 

 

+++ Neue Rubrik +++ Vorstellung der Partner der ersten Männer +++

Die erste Männermannschaft hat ein spielfreies Wochenende - wir möchten die Gelgenheit nutzen und mit einer neuen Rubrik beginnen: Wir möchten bisherige und neu dazugewonnene Partner für die erste Männermannschaft vorstellen und damit unseren Dank und unsere Wertschätzung zum Ausdruck bringen!

 

Viel Spaß beim Lesen!

Vermietung/Nutzung Veranstaltungsraum im Klubhaus

Der TSV Bützow bietet im Vereinshaus am Wall die Möglichkeit, den Klubraum für Veranstaltungen zu mieten. Neben der großzügigen Räumlichkeit stehen auch eine Küche, Sanitäreinrichtungen und ein Nebenraum zur Verfügung. Die Nutzung erfolgt nach rechtzeitiger Anmeldung, die in der Regel vier Wochen vor der Veranstaltung zu erfolgen hat. Die Kündigung des Nutzungsvertrages ist nur aus besonderem Grund (Krankheit, Todesfall) möglich. Es ist ein Entgelt von 125 Euro (Erwachsene) bzw. 30 Euro (Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre) zu entrichten.

Kontakt: 038461-2684 (Geschäftstelle) oder 0174-1916821 (Sören Frahm/Geschäftsführer).