29.12.2013. – 15:00 Uhr

Spielzeit: 12,51 Minuten – 18 Spiele (232 Min.)

Vorrunde

Finalrunde

Tabelle

Gruppe A

Gruppe B

Mannschaftsfotos

Bericht der Schweriner Volkszeitung

Der TSV Bützow wartet beim eigenen 51. Fußball-Weihnachtsturnier  weiter auf den ersten Turniersieg. Am Wochenende verpassten sowohl die D-, F- und B-Junioren das ganz große Ziel.

Dabei waren die B-Junioren gestern Abend ganz knapp davor, verloren aber das Endspiel gegen den FC Förderkader René Schneider mit 0:1. „Schade, wenn man im Finale steht, will man natürlich auch gewinnen. Für uns war  mehr drin“, sagt Bützows Trainer Heiko Kopplow. Gerade nachdem seine Truppe im Halbfinale den haushohen Favoriten, FC Mecklenburg Schwerin,  rauswarf (3:2), erhoffte sich der TSV den Turniersieg. Im von enormer Härte geprägten Finale fehlte ihm aber das Glück im Abschluss. „Wir hatte zwei sehr gute Chancen. Leider war  von Fußball nicht mehr viel zu sehen, es war ein ganz schönes Geruppe“, sagt ein enttäuschter Heiko Kopplow. Auf Platz eins bei der Wahl des besten Spielers landete dafür sein Mannschaftskapitän Oliver Adam.

Für die Altersgenossen vom FSV Rühn war es ein komisches Turnier. Sie wurden Achter. „Trotz einer mäßigen Leistung standen wir schon mit einem Bein im Halbfinale, gucken aber am Ende in die Röhre“, sagt Rühns Trainer David Pusch.

 

Alle Bilder hier!