++ Vorstellung der diesjährigen Partner des 52. Weihnachtsturniers ++

famila-Warenhaus Bützow  | Ricardo Iwen (Warenhausleiter)


Heute soll es weiter gehen mit der Vorstellung der Partner für die diesjährige Weihnachtsturnier-Reihe: Es stellt sich das famila-Warenhaus Bützow vor!

famila ist eines der führenden Warenhausunternehmen in Norddeutschland. Diese Marktposition wollen wir als dynamisches Handels- und Dienstleistungsunternehmen stärken und ausbauen. Das oberste Gebot unseres Handelns ist die Zufriedenheit unserer Kunden.

Der Norden ist unsere Heimat. 1974 haben wir in Eutin unser erstes Warenhaus eröffnet. Heute zählen wir mit 80 Standorten zu den führenden Lebensmittelanbietern und größten Arbeitgebern im Norden. In Mecklenburg- Vorpommern und Brandenburg sind wir mit 12 Warenhäuser vertreten.
Die Verbundenheit mit der Region zeigt sich auf vielfältige Weise in unserem täglichen Handeln: Mehr als 400 norddeutsche Lieferanten beliefern uns regelmäßig mit frischen Produkten. Bei Neu- und Umbauten vergeben wir unsere Aufträge an ortsansässige Baufirmen, Handwerksbetriebe und Gärtnereien. Als Partner vor Ort achten wir auf eine optisch attraktive Einbindung unserer Warenhäuser in die Umgebung. Unsere Steuern zahlen wir direkt am jeweiligen Standort. famila ist sich auch ihrer sozialen Verantwortung für die Region bewusst. Deshalb fördern wir in vielfältiger Weise kulturelle, sportliche und soziale Aktionen der Städte und Gemeinden sowie die örtlichen Vereine und Einrichtungen. 

Auch in diesem Jahr unterstützen wir das Weihnachtsturnier wieder mit Preisen, Getränken und Verpflegung um es für Groß und Klein zu einen Erlebnis werden zu lassen. Die Organisatoren stecken immer wieder sehr viel Zeit und Mühe in die Vorbereitung, um den Kindern ein tolles Turnier zu bieten und verlangen dabei keinen Lohn. Der Lohn ist ein reibungsloses Turnier, an dem alle Teilnehmer Spass haben und von dem sie noch später erzählen können.

Der finanzielle Aufwand rund um solch ein Turnier ist natürlich nicht unerheblich.
Daher möchten wir von famila einen kleinen Beitrag dazu leisten, damit die Kinder sich über Getränke und kleine Preise freuen können und alle gut versorgt sind.

Das famila - Team in Bützow wünscht allen Kindern, Eltern und Organisatoren viel Spass bei dem Turnier, einen reibungslosen und vor allem verletzungsfreien Ablauf, sowie ein frohes Weihnachtsfest.

Unter diesem Link bzw. Im Nebelring, 18246 Bützow gibt es weitere Informationen - schaut doch mal vorbei!
 

 

ALLIANZ  | Daniel Trems (Allianz Hauptvertretung)

 

Die Allianz Versicherung Daniel Trems in Bützow - TÜV zertifizierte Beratung in den Bereichen Versicherung, Vorsorge und Vermögen. Des Weiteren bietet die Allianz Agentur Trems sehr gute Konditionen bei der Baufinanzierung.

 

1. Wie kam es zum Engagement Ihres Unternehmens als Sponsor für das diesjährige Weihnachtsturnier? Gab es in den vergangenen Jahren vergleichbare Engagements Ihrerseits?

 

Bereits letztes Jahr, also 2013, habe ich die Pokale für das Weihnachtsturnier gesponsert.

  

2./3. Das älteste Traditionsturnier in ganz Mecklenburg feiert seinen 52. Geburtstag. Seit wann verfolgen Sie die Turniere rund um das Weihnachtsfest?

Die Zusagen „großer“ Traditionsvereine in diesem Jahr sprechen für sich. Freuen Sie sich persönlich auf bestimmte teilnehmende Vereine?

 

Hier muss ich sagen, dass ich – in Anführungszeichen – nur Sponsor bin. Wenn aber mein Sohn größer ist, werden wir bestimmt zu den Weihnachtsturnieren kommen. Im Moment habe ich leider einfach zu wenig Zeit.

 

4. Zum Abschluss: Gibt es etwas, dass Sie den Kindern, Fans und dem Organisationsteam wünschen oder mit auf den Weg geben möchten?

 

Ich wünsche allen Teilnehmern, Organisatoren und Kunden der Allianz Agentur Trems schöne Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr!

 

Sollten wir Euer Interesse geweckt haben, schaut doch einfach mal im Büro in der Langen Str. 37, 18246 Bützow, oder auf dem Internetauftritt vorbei!

 

BARMER GEK | Holger Voigt (Bezirksgeschäftsführer)

 

Die Geschäftsstelle der BARMER GEK in Bützow ist Teil eines bundesweiten Netzwerks von rund 800 Servicepunkten der größten gesetzlichen Krankenkasse in Deutschland: Die Barmer GEK betreut insgesamt über 8,5 Millionen Versicherte. 

 

1. Wie kam es zum Engagement Ihres Unternehmens als Sponsor für das diesjährige Weihnachtsturnier? Gab es in den vergangenen Jahren vergleichbare Engagements Ihrerseits?

 

Wir als BARMER GEK engagieren uns schon seit Jahren für Fußballturniere in Bützow. In den vergangenen Jahren haben wir den BARMER GEK Cup für die Landeshallenmeisterschaften für die Damen organisiert, und seit dem letzten Jahr engagieren wir uns für die Weihnachtsturniere des TSV Bützow.

 

2. Das älteste Traditionsturnier in ganz Mecklenburg feiert seinen 52. Geburtstag. Seit wann verfolgen Sie die Turniere rund um das Weihnachtsfest?

 

Ich bin selbst aktiver Fußballer bei den "Alten Herren" des ETSV Güstrow und langjähriger Übungsleiter für Jugendmannschaften gewesen. Schon aus diesem Grund bin ich ca. die letzten 7 Jahre immer in Bützow dabei gewesen.

 

3. Die Zusagen „großer“ Traditionsvereine in diesem Jahr sprechen für sich. Freuen Sie sich persönlich auf bestimmte teilnehmende Vereine?

 

Am meisten freue ich mich natürlich auf die Bützower und Güstrower Mannschaften und hoffe, dass sie bei der Verteilung der Medaillen ein Wort mitzusprechen haben.

 

4. Zum Abschluss: Gibt es etwas, dass Sie den Kindern, Fans und dem Organisationsteam wünschen oder mit auf den Weg geben möchten?

 

Ich finde es super, dass Kinder/Jugendliche Sport treiben, und kann nur jeden motivieren, selbst Sport zu treiben, um etwas für seine Gesundheit zu tun. Außerdem ist Mannschaftssport auch eine sehr gute Möglichkeit, um in einem Team gemeinsam Erfolge bzw. auch Niederlagen zu erleben.

 

Falls Ihr mehr Informationen wollt oder persönlich ein Gespräch mit Herrn Voigt wünscht, besucht doch einfach die Geschäftsstelle in der Langen Str. 35, 18246 Bützow.